• Neu

VARROJET - elektrischer Anti-Varroa-Raucher

37,50 €
Menge

Varrojet arbeitet nach dem Prinzip eines Lüfters. Rauch, der durch Verbrennen von Tabletten erzeugt wird, wird in den Bienenstock eingeführt.
Varrojet arbeitet nach dem Prinzip eines Lüfters. Rauch, der durch Verbrennen von Tabletten erzeugt wird, wird in den Bienenstock eingeführt. Apivarol-Tabletten werden zur Verbrennung verwendet.

Das Gerät verfügt über einen Kunststoffgriff, in den die Batterien eingelegt sind (2 x AA 1,5 V - sie sind nicht Bestandteil der Verpackung). Andere Teile bestehen aus Metall und gewährleisten eine lange Lebensdauer des Produkts.

Verwendung:

Legen Sie die Apivarol-Tablette auf ein Metallgitter.
Leicht das Tablet mit einem Feuerzeug (am besten mit einem Gasfeuerzeug)
Wenn das Tablet zu brennen beginnt, setzen Sie das Gerät in den Bienenstock ein und schalten Sie es ein.
Entfernen Sie nach dem Brennen des Tablets die Asche und fahren Sie mit dem fort nächster Bienenstock
Eine solche Behandlung wird im Spätsommer oder Herbst nach der letzten Honigsammlung angewendet. Der Rauch wird mindestens dreimal, jedoch nicht mehr als fünfmal ausgeführt. Das Zeitintervall zwischen zwei Dämpfen beträgt 6 Tage. Diese Behandlung ist für alle Entwicklungsstadien von Bienen geeignet. Der Bienenstock muss nicht geschlossen sein und sollte nicht länger als 10 Minuten geschlossen sein. Das Gitter unten ist kein Problem, aber es wäre gut, während der Behandlung einen Boden / Boden zu haben. Die Verwendung eines Gitters am Boden sorgt für eine bessere Behandlungseffizienz, da ein solcher Boden verhindert, dass die Varoa zu den Bienen zurückkehrt. Unabhängig von der Herbstbehandlung ist eine erneute Behandlung auch nach Januar bei der niedrigsten Tagestemperatur von 12 bis 14 ° C möglich. Verzögerungen können das ganze Jahr über behandelt werden, während produktive Bienenvölker nur ohne Honig behandelt werden können im Bienenstock.

Gerätelänge: 35 cm
Ungefähres Gewicht: 0,170 kg

chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare